Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Speiseland Deutschland: Bayrische Leberknödelsuppe

Sooo, ich war zwar nicht in Bayern, sondern in Dänemark im Urlaub. Ein super leckeres Rezept für einen „Reste-Salat- Danmark“ gibts demnächst. Aber ein Freund aus Bayern hat mir das Original-Familien-Rezept seiner Großmutter gemailt. Er schwört auf diese und nun könnt auch ihr das Rezept ausprobieren. Ich finds klasse!

Für 4 Personen:

  • 3 Weizenbrötchen von gestern
  • 1/2 TL
  • 125 ml lauwarme Milch
  • 25 g Schweineschmalz
  • 250 g Rinderleber (vom Fleischer durch den Fleischwolf drehen lassen!)
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Ei
  • Pfeffer
  • 1 TL frisch gehackter Majoran
  • 2 EL frisch gehackte Petersilie
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 1 l Rinderbrühe (unbedingt ausm Glas oder frisch vom Fleischer, diesmal auf die gekörnte Brühe verzichten)
  • frisches Bauernbrot vom Bäcker

Soo, so alt das Rezept auch ist, es ist dennoch recht schnell zubereitet. Leberknödelsuppe hört sich evtl etwas exotisch an, aber einfach mal ausprobieren!

Die Brötchen in Scheiben schneiden und mit der Milch übergiessen und salzen. Einen Augenblick durchziehen lassen bis die Brötchen schön weich sind. Das SChweineschmalz in einer Pfanne heiss werden lassen und die Zwiebeln andünsten. In einer großen Schüssel mit der Leber vermengen und danach die Brötchen unterkneten. Mit Ei, ner weiteren Prise Salz, Pfeffer, Kräutern und den Semmelbröseln vermengen und einen Teig kneten.

Die Rinderbrühe aufkochen und die Hitze auf kleine Flamme reduzieren. Mit feuchten Händen Knödelchen formen und gute 20 Minuten gar ziehen lassen. Mit einer Suppenkelle in tiefe Teller geben und mit frischer Petersilie garnieren. Frischs Brot dazureichen.

Oooooooricht‘ is! Lecker 🙂

1 Comments to “Speiseland Deutschland: Bayrische Leberknödelsuppe”

  1. Silke sagt:

    Richtig klasse Rezept! Empfehle es auch! Probieren Sie aus, das wäre kein Fehler!

    LG

Leave a Reply