Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Texas Chilitopf

Diese Version verzichtet auf rote Bohnen. Aber nicht auf Geschmack und Schärfe. Für 6 Personen braucht ihr:

  • 1 Pfund gewürfeltes Rindfleisch (10*10 mm -schnitt)
  • 300 g Schweinehack
  • 2 Gemüsezwiebeln
  • 1 Zehe Knofi
  • 2 Chilischoten (1-3 Stk, man siehts denen leider nicht an, von daher rantasten)
  • 3 EL Tomatenmark 2fachkonzentriert
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • Salz, Zucker, Pfeffer
  • 2 EL Kräuterfrosti
  • 1 Tafel Zartbitterschoki (gute 80-100g)
  • n guten halben Liter Bier
  • 150 g gewürfelten Speck

So, recht simpel in der Zubereitung. Die Zwiebel grob würfeln, die Chilischoten kleinschneiden, Kerngehäuse raus, HÄNDE WASCHEN,  das war schon das Anspruchsvollste.

Das Rind und die Speckwürfelschen in einem hohen Topf anbraten, herausnehmen und beiseite stellen. Das Schweinehack und die Zwiebel jetzt anbraten, Knofi dazu und durchschwenken. Nun mit dem Bier ablöschen. (Wenn Kinder mitessen mit Brühe ablöschen oder alkokoholfreies nehmen). Jetzt alle Zuaten in diesen Topf geben, Hitze reduzieren, Deckel drauf und gute 1-2 Stunden leise köcheln, immer ma rühren. Zum Essen frisches Baguettebrot reichen!!

No Comments Yet.

Leave a Reply