Willkommen auf koecheln.de mit unseren zahlreichen Rezepten zum Nachkochen! Frische Zutaten kombinieren wir mit einer raffinierten aber einfachen Zubereitung, weil ihr so eine einseitige Ernährung vermeiden könnt. Damit die Damen ganz sicher in ihre Hochzeitskleider passen, findet ihr bei uns spezielle cholesterinarme Rezepte für eine bedarfsorientierte Ernährung. Wer mit Hartz 4 leben muss, findet zahlreiche Rezepte, die gut und günstig zubereitet werden können. Für die Partnersuche 50plus halten wir romantische Menüs für ein Candle light Dinner zum Selbermachen parat. Ihr findet bei uns Rezepte, Keramik Pfanne auf Keramikpfannen.org und Backzubehör für kreative Torten zum Geburtstag oder die Hochzeit. Im Bereich Medienküche sprechen wir über „Rach, der Restauranttester auf RTL“, „Die Küchenchefs auf VOX“ und „Rosins Restaurants auf Kabel1“, zudem testen wir regelmäßig die neuesten Rezepte von „Tim Mälzer kocht!“. In unserem „Lanz kocht!“-Forum besprechen wir die neuesten Küchenschlachten der Stars und Sterne im Kochfernsehen. Wer dann aber vor lauter Fernsehen keine Zeit zum Kochen findet, kann zum Glück sein Essen online bestellen! Kochen kann jeder – wir koecheln mit Herd und Seele!

Was esse ich vor Silvester? Moussaka mit Auberginen, Hackfleisch und Schafkäse

Was kocht ihr bis zum Silvester Abend? Ich habe mich heute für einen leckeren Auflauf entschieden: Moussaka.

Zugegeben, nicht das Originalrezept, aber nicht weniger schmackhaft! Für einen leckeren Auflauf, der übrigens nicht nur vor Silvester, sondern auch an Neujahr schmeckt, braucht ihr für 4 Personen:

  • 2 große Auberginen
  • 350 g Rinderhackfleisch
  • 1 Schlückchen Weißwein
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Block Schafkäse (nicht den Kuhmilchkäse diesmal)
  • 1 Bund krause Petersilie
  • 50 g Butter
  • 2 EL Mehl
  • 1 Eigelb
  • 1 großes Glas Milch
  • 50 g geraspelter Parmesankäse
  • Salz, Pfeffer, 1 Msp. Zimt, Olivenöl, Muskatnuss

Die Zubereitung ist mal wieder denkbar einfach, nur etwas Zeit müsst ihr mitbringen!

Zuerst würfelt ihr die Zwiebel und den , in etwas Öl glasig dünsten und das Hack dazugeben und alles schön krümelig braten. Das Tomatenmark zugeben, mit dem Wein ablöschen und einkoecheln. Dann den Schafkäse dazukrümeln und die gehackte Petersilie unterrühren. Mit Pfeffer und Zimt würzen, beiseite stellen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Die Aubergine waschen und die Enden abschneiden. Nun die Aubergine in 1 cm breite Scheiben schneiden, in einer Pfanne von beiden Seiten im heissen Öl anbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, nicht würzen!

Nun die Soße zubereiten. Dafür die Butter schmelzen, das Mehl dazugeben und anschwitzen. Jetzt die Milch dazugeben und ordentlich rühren. Alles aufkoecheln lassen und das Eigelb, den Käse, Pfeffer und Muskatnuss nach Geschmack dazugeben.

Eine Auflaufform mit Auberginenscheiben auslegen, die Hacksoße drüber und mit Auberginen bedecken. Die Soße drüber und im Ofen 20-25 Minuten goldig backen. Lecker 🙂

No Comments Yet.

Leave a Reply